coldheat

ist ein Weblog von Christian Mücke.

Life (2017)

Wieder so ein Kinobesuch, bei dem ich mich im Nachinein ärgere, so viele Filme im Leben geschaut zu haben. Life ist kein schlechter Film, aber seit Alien hab ich so ziemlich jede Kopie dieser Formel gesehen und Life ist eben nur eine weitere, ohne wirklich dabei markant zu sein. Es ist nur ein weiteres Leviathan oder Deepstar Six.

B-Movies mit A-Budgets sind kalter Kaffee und scheinen offenbar noch immer zu funktionieren. Offensichtlich haben sich die Macher hier ihre Freiheit verdient, um sich mal wieder an der alten Monster-and- …

Moon (2009)

Es wird immer schwieriger mit kleinen Filmen große Geschichte zu erzählen, besonders im Genre Kino. Moon ging bis heute immer an mir vorbei. Alle versicherten mir aber, wie gut der Film sei. Es stellt sich heraus, Moon ist wirklich gut und zeigt auch noch heute lässt sich im Sci-Fi Genre mit wenigen Mittel viel reißen.

Video placeholder image
Video Abspielen

Erzählt wird die Geschichte des einsamen Mond Stations Arbeiters Sam gespielt vom Namensvetter und immer sehenswerten Sam Rockwell. Allein der dröge Alltag ist hier ästhetisch inszeniert un …

Lammbock

Der Deutsche Film. Auch 2017 tue ich mich nicht einfach damit und es bleibt eine gewisse Hürde. Lammbock war mir ein Begriff. Eine hiesige Interpretation des Slacker Genres. So jedenfalls mein Vorurteil, welches sich schnell bestätigen sollte.

Video placeholder image
Video Abspielen

Lammbock lief zu meiner Scham mal so nebenbei auf dem iPad, während ich die Hausarbeit erledigte. Eigentlich möchte ich einem Film mehr Fokus geben, aber die Realität sieht oft anders aus und in diesem Punkt bin auch ich zu einem jeder Konsumenten geworden, die ich imm …

John Wick: Chapter 2

Irgendwann Anfang der 2000er hat sich Action Kino von mir verabschiedet. Paul Greengrass hat mit den Bourne Filmen einen neuen Stil etabliert, mit dem ich persönlich überhaupt nichts mehr anfangen konnte. Actionszenen wurden zu einer nicht mehr nachvollziehbaren Folge aus Schnitten und Kamerafahrten und gipfeln vermutlich in Liam Neesons Sprung über einen Zaun: 6 Sekunden, 15 Schnitte. Kunst bei Action ist Rhythmus mit Nachvollziehbarkeit zu vereinen. Überdrehtes Chaos, kann jeder. Das Gegenteil nur noch wenige. Joh …

Guardians of the Galaxy

Momentan lese und schaue ich auch vermehrt Star Trek. Eines der spannenderen Details der Next Generation Serie? Weil man offenbar selbst kreativ mit dem Rücken zur Wand stand und sich nicht vom großen Vorbild lösen konnte, ermöglichte man Amateuren Drehbücher einzureichen. Einige davon führten zu den besten Folgen der Serie und schafften es insgesamt, dass Next Generation ihren eigenen Stil fand. Eine ähnliche Geschichte führt zum heutigen Film des Tages. Marvel-Disney kreierte ein eigenes internes Autoren-Team m …

Split

Everything is a remix und so ist Split ne Mischung aus Psycho und Roter Drache. Autor und Regisseur M. Night Shyamalan ist bekannt für Twists in seinen Filmen. Unbreakable ist sein einziger Film, den ich komplett gesehen und maßlos genossen habe. So ein Zufall aber auch…

Video placeholder image
Video Abspielen

Für Fans des verfilmten Kammerspiels ist Split ein Muss, da gefühlte 90% des Films aus Dialogen in teilweise extremen Nahaufnahmen bestehen. Selten so einen altbackenen Horror-Thriller gesehen. Allein dafür eine Empfehlung. Zur Han …

Avengers: Age of Ultron

Superhelden Kino huh? Die ersten zwei Burton Batmans fand ich ganz gut, genau wie die ersten beiden von Nolan und Ironman. Irgendwie finde ich hab ich damit alles gesehen, besonders aus der Marvel / Disney Fabrik. Avengers scheint sowas wie das Expendables der Superhelden. Also alles wie immer nur mit mehr Darstellern. Vor ein paar Jahren, wäre ich wahrscheinlich der größe Fan dieser Filme und selbst heute noch muss ich anerkennen, wie gut sie einfach gemacht sind. Aber wieder und wieder sehe ich mir hier den wirklich identisch g …

16 Candles

In diesen Tagen fällt es selbst mir immer schwerer über seichtes Zeug wie Filme zu schreiben. Ganz offensichtlich ist selbst mein Weblog zur Realitätsflucht geworden, aber was solls. Schlechte Laune Verursachendes, kann ich derzeit überall anders finden, wieso dann hier mal nicht Weltpolititk rausfiltern und über Filme sinnieren, drum heute mal was Seichtes. 16 Candles zum Beispiel, eine meiner Lücken im Kanon des großen John Hughes.

Video placeholder image
Video Abspielen

Erst einmal muss ich den Deutschen Titel erwähnen: Das darf man nur  …

The Crazies (2010)

Ende vergangenen Jahres habe ich mich mal durch die Horror Film Auswahl des örtlichen Netflix geschaut. The Crazies war eine der wenigen positiven Überraschungen. Mehr noch, hier versteckt sich ein richtig guter Film, hinter der Fassaden eines generischen Remakes eines George Romero Klassikers, welchen ich bis heute nicht gesehhen habe.

Keine Ahnung ob es an den vielen richtig schlechten anderen Beispielen lag, die ich zur gleichen Zeit sah, aber The Crazies ist sicherlich altbackenes Genre Kino, aber toll gemacht. Ich wü …

Themenauswahl
aktuelle Kommentare